Malerei

whistler-nocturne-in-grau-und-gold-schnee-in-chelsea-thumb

Das Gemeinsame zweier Farben. Whistlers ‚Nocturne in Grau und Gold, Schnee in Chelsea‘ und der Zauber eines Missverständnisses.

 
claude-monet-bahnhof-saint-lazare-thumb

Bevor die Technik ihre Unschuld verlor. Claude Monets ‚Bahnhof Saint-Lazare‘ kennt nur eine Art Wolken.

 
 
arnold-boecklin-die-pest-thumb

Wir wähnten uns sicher und dann das. Arnold Böcklins ‚Pest‘ hat keine guten Nachrichten für den Betrachter.

 
 
claude-monet-in-der-blumenwiese-thumb

Auf dem Weg zur Natur. Claude Monets ‚In der Blumenwiese‘ sucht Nähe ohne Herablassung.

 
 
leonardo-da-vinci-dame-mit-dem-hermelin-thumb

Die Möglichkeiten von Wissen — und seine Grenzen. Leonardo da Vincis ‚Dame mit dem Hermelin‘ lässt eine Frage offen.

 
 
jacques-louis-david-napoleon-ueberquert-die-alpen-thumb

Hier entlang zur Unsterblichkeit! Jacques-Louis Davids ‚Napoleon überquert die Alpen‘ hält Frankreichs größtem Feldherrn den Steigbügel.

 
 
august-macke-promenade-thumb

Kollaps in einen glücklichen Augenblick. August Mackes ‚Promenade‘ lässt los und landet weich.

 
 
claude-monet-felder-im-fruehling-thumb

Bereitschaft zur Farbe. Claude Monets ‚Felder im Frühling‘ und das Geheimnis einer Jahreszeit.

 
 
franz-marc-kleine-gelbe-pferde-thumb

Der Gott der Geometrie. Franz Marcs ‚Kleine gelbe Pferde’ entwerfen ein radikal harmonisches Bild der Schöpfung.

 
 
vincent-van-gogh-mandelbluete-thumb

Leben heißt, nach Blüten tasten. Vincent van Goghs ‚Mandelblüte‘ erzählt vom Suchen und Finden.

 
 

Seite 2 von 13